AIR 9 Carbon
Das Air 9 Carbon ist ein Vollblüter – ein pures Werkzeug, das nur für Geschwindigkeit und Performance gebaut worden ist. In Einklang mit unserer „form follows function“ Philosophie ist kein Bogen und keine Carbonmatte zu viel an unserem neuesten Niner Bike. Obwohl Aussehen wichtig ist, fängt die wirkliche Anziehung an, so bald Du das erste Mal in die Pedalen trittst und das Air 9 Carbon los schießt!

VERFEINERTES DESIGN
Das Air 9 Carbon wurde speziell als reinrassiges Racebike entwickelt. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, haben wir uns an die zweckmäßigen Linien des Air 9 Carbon CYA gehalten aber die Durchmesser und Profile durchweg auf optimale Performance und geringes Gewicht getrimmt.

Verglichen mit dem CYA-Tretlagergehäuse des Air 9 Carbon CYA ist das Press-Fit 30 Innenlagergehäuse des Air 9 RDO kompakter und leichter. Durch dieses Design entfällt die Notwendigkeit für einen Aluminiumeinsatz, was zu einer deutlichen Gewichtsreduzierung führt.

Die hintere Bremsaufnahme sitzt versteckt zwischen geschwungenen Hinterbaustreben, welche die Torsionskräfte besser verteilen und eine leichtere Konstruktion mit dünnerer Wandstärke ermöglicht. Sogar die Integrierten Steuersatzschalen sind aus Carbon – wir haben Gewicht eingespart, wo wir konnten.

Das Resultat ist der ultimative Hochleistungsrahmen mit nur 1.390 g Gewicht.

KONISCHES STEUERROHR
Die Vorteile eines konischen Steuerrohrs beziehen sich nicht nur auf Bikes mit längeren Federwegen. Auch bei Cross-Country-Bikes gibt es bedeutende Vorteile, weshalb wir diese Technologie auch in allen unseren neuen Rahmen verwenden. Gabeln mit konischen Gabelschäften führen zu deutlich verwindungssteiferen Frontsektionen, welches die Lenkpräzision steigern und insbesondere in Kurven und den entscheidenden Momenten für ein sicheres Handling sorgen. Der integrierte Steuersatz, der im Air 9 Carbon verwendet wird, ist leicht und einfach zu warten. Zur Installation, dem Säubern und der Wartung benötigt man nur Sekunden statt Minuten. Ein großes Plus an Zeit für alle, die nicht mit einem eigenen Mechaniker an der Startlinie erscheinen.

PRESS-FIT 30 INNENLAGER
Es gibt mehrere Tretlagerstandards, aber für unser reinrassiges Racebike, haben wir uns für das Press-Fit-30 System (PF30) entschieden. Der PF30 Standard ist mit jeder BB30 Kurbelgarnitur kompatibel, und die Installation der Lagerschalen gestaltet sich erfreulich einfach. Die Oversized- Achse der Kurbel ist leicht und widersteht auch den kräftigsten Tritten der stärksten Ninerds. Die großen Lager laufen extrem leicht und sind um vieles langlebiger als bei anderen Innenlagertypen. Die Schalen des verstärkten Kunststoffgehäuses des PF30 Innenlagersystems benötigen keinen Aluminiumtretlagereinsatz, was eine minimalistische Carbon-Konstruktion zulässt. Zur Verwendung von Shimano Hollowtech Kurbeln mit anderen Achsdurchmessern stehen sehr leichte Spezialadapter zur Verfügung.

INTERNE KABELFÜHRUNG
Ein neues Steuerrohrabzeichen aus Aluminium macht die Montage einer durchgehenden Schalthülle möglich, welches Schaltzugwechsel vereinfacht und die Züge vor den Elementen schützt.

FEATURES

  • NINERS ultimatives Carbon-Race-Bike
  • Spezieller 29er-Rahmen mit Niner Carbon-Design für optimale Steifigkeitswerte und Dämpfungseigenschaften
  • Monocoque-Rahmen mit NINER Design
  • Konisches Steuerrohr, 1 1/8 Zoll auf 1,5 Zoll
  • Optimierte Geometrie für 80 bis 100 mm Federgabeln
  • Interne, schmutzgeschützte Kabelführungen
  • Farben: NINER Silver und NINER Orange

 

Marke:

NINER Bikes

Design-Ziel:

Cross-Country Race-Bike mit agilen Fahreigenschaften

Jetzt Beratung per E-mail nutzen

Jetzt Testresultate und Referenzen ansehen

Jetzt Kataloge / Preislisten herunterladen

Jetzt Verfügbarkeit prüfen / bestellen

Portfolio